Pressemitteilung

 


24. Februar 2020

«Sing meinen Song – Das Schweizer Tauschkonzert»

Ab dem 21. Februar 2020 zeigt TV24 die international erfolgreiche und emotionale Musikshow «Sing meinen Song» in der ersten Staffel. Jedem der insgesamt sieben Künstlerinnen und Künstler ist jeweils eine Episode von «Sing meinen Song – das Schweizer Tauschkonzert» gewidmet. Vollblutmusiker und Soul-Funk-Sänger Seven konnte für die Rolle als Gastgeber verpflichtet werden. In den ersten sieben Episoden wird die Sängerin oder der Sänger des Abends von den sechs anderen mit einer persönlichen, völlig neuen Interpretation eines eigenen Songs überrascht.

Das Konzert findet in einem sehr persönlichen Rahmen statt, einzig begleitet von einer Band. Zusätzlich performt der Künstler des Abends ein eigenes Lied und kürt am Ende der Folge den Song des Abends. In der achten Episode von «Sing meinen Song – das Schweizer Tauschkonzert» werden ausgewählte Lieder im Duett gesungen.

Für die Produktion zogen sich die sieben Schweizer Musiker aus unterschiedlichen Stilrichtungen für mehrere Tage in die Casa Leon nach Gran Canaria zurück, lebten und musizierten zusammen. Es entstanden dabei inklusive der Duette 56 Songs in acht Sendungen, welche zur Ausstrahlung der Sendung auch im Handel verfügbar sein werden.


Den ganzen Bericht finden Sie unter "schweizer-illustrierte.ch"

© Sarah Huber | schweizer-illustrierte.ch

zurück zur Übersicht

Königlich geniessen. Kraftvoll heimkommen.